Home
 
Reihen
 
Fachgebiete
 
Germanistik
 

 
Europäische Beiträge zur
Angewandten Germanisti
k
 
Herausgegeben von Jörg Meier

 

Wissenschaftlicher Beirat:
Prof. Dr. Kimete Canaj (Prizren), Prof. Dr. Peter Ernst (Wien), Prof. Dr. Éva Márkus (Budapest), Prof. Dr. Thorsten Roelcke (Berlin), Prof. Dr. Dr. Georg Schuppener (Ústí nad Labem)

Angewandte Germanistik ist ein transdisziplinäres Fach und im weiteren Sinn eine Bezeichnung für interdisziplinäre Arbeitsgebiete, in denen die Germanistik mit anderen Wissenschaften kooperiert. Angewandte Germanistik untersucht sowohl die Produktions-, Verarbeitungs- und Vermittlungsbedingungen der schriftlichen und mündlichen Kommunikation als auch das Zusammenwirken von Literatur und Sprache, Medien, Politik und Gesellschaft. Dabei integriert sie bereits etablierte Forschungsbereiche der Germanistik, aber auch neuere Disziplinen, wie die Literaturvermittlung im elektronischen Zeitalter, die Migrationslinguistik oder die Politolinguistik.

Meier, Jörg: Angewandte Germanistik und Sprachdidaktik. Aufgaben und Perspektiven für Forschung und Lehre
(Europäische Beiträge zur Angewandten Germanistik, Band 1)
ISBN 978-3-89693-763-6 (05/2021)
147 Seiten, 22 x 15 cm, Kt., EUR 32,00